Jump to Content
Jump to Navigation

Pünktlich zur EM: Standardsituationen in der Hochschullehre

Mein Lieblings-Hochschuldidaktik-Kollege aus der Schweiz, Peter Tremp, Leiter der Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik an der Uni Zürich, hat pünktlich zur EM ein Heft herausgebracht, das sich mit der Frage beschäftigt, was Fußball und Hochschullehre gemeinsam haben (oder auch nicht). Zentral sind dabei sogenannte “Standardsituationen“, mit der in den Interviews als Metapher gearbeitet wurde.

Interviewt wurden Fußballer und Lehrende aus unterschiedlichen Gebieten. Gefragt wurde, wer im Unterricht eigentlich der Gegner ist, was ein Tor sei und was ein Freistoß … Wen es interessiert, sollte unbedingt mal reinschauen.


Comments are closed.